Julian Spöcker

27.05.2019
3 min Lesezeit

LIGNA19 Highlights

Drei neue Produkte erblicken das Licht der Welt

Nach intensiver Entwicklung und über 100 Kundengesprächen freut sich tapio zusammen mit 19 unserer Partner 3 neue Lösungen und 2 Erweiterungen in bestehenden Lösungen zu präsentieren. Sie orientieren sich an alltäglichen Herausforderungen von klein bis groß, von Maschinenbediener über Instandhaltung bis Produktionssteuerung. Alle drei können live auf unserem LIGNA Messestand Halle 15 G05 erlebt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Kommen Sie vorbei und entdecken Sie tapio!



twinio: Werkzeug- und Materialverwaltung auf den Punkt gebracht





Welche Werkzeuge und Materialien habe ich in meinem Unternehmen? Wo befindet sich eigentlich welches Werkzeug oder Material? Und welche Grundmaße hat eigentlich mein Sägeblatt?

Mit twinio, der digitalen Werkzeug- und Materialverwaltung von tapio, gehören solche und weitere Fragezeichen der Vergangenheit an, denn twinio gibt Ihnen mit einem Scan genau die Transparenz, die sie vermissen – und das Ganze in gewohnter tapio Manier: einfach, schnell und ohne großen manuellen Aufwand.

Unsere Applikation ist wie alle anderen tapio Applikationen offen für Integrationen unserer tapio Partner. So stellen bereits erste Partner Daten in tapio bereit. Sie als Kunde haben somit Zugriff auf digitale Werkzeug- und Materialdaten unserer Partner. Sie können zusätzliche Ihre individuellen Daten pro Werkzeug oder Material speichern. Wie viel Laufmeter hat mein Sägeblatt bereits hinter sich? Mit twinio bekommen Sie genau diese Antwort.

Auf der LIGNA integrierte Partner:



Industrial Tube: Das Backup für alles was Ihnen wichtig ist





Wir alle haben viel Wissen über die Jahre unseres Lebens aufgebaut. Dieses weiterzugeben an die nächste Generation ist eine wichtige Aufgabe, damit Betriebe und Firmen auch weiterhin erfolgreich agieren können. Leider war es bisher immer sehr aufwendig, Wissen zu dokumentieren, vieles kann man gar nicht wirklich in „Dokumente“ packen – liest ja ohnehin niemand mehr nach. Denn vieles machen wir implizit, ohne wirklich drüber nach zu denken.

Mit Industrial Tube von tapio sind Sie nun in der Lage mühelos Wissen zu dokumentieren. Ohne viel zu schreiben, machen Sie einfach ein Video von dem was Sie tun, moderne Technologie wie künstliche Intelligenz analysiert ihr Video, fügt Untertitel hinzu, setzt Schlagewörter. So ist Ihr Wissen wieder auffindbar und überbrückt durch automatische Übersetzung sogar Sprachgrenzen.

Drei einfache Vorlagen helfen Ihnen bei der Erstellung und machen den Prozess kinderleicht. Das einzige was Sie zur Erstellung benötigen ist ein Smartphone oder ein Tablet. Danach sind die Videos für KollegenInnen im Unternehmen verfügbar. Diese können sie ansehen und davon lernen. Durch einen gesicherten Zugang sieht niemand außer die von Ihnen freigegebenen Personen die Videos. Bauen Sie Ihre eigene Wissensdatenbank.



Dashboard: Aus Ihren Daten mehr Erkenntnisse gewinnen





Wir liefern Ihnen in einer Applikation historische Informationen z.B. zu den Maschinenzuständen wie Sie diese auch aus dem MachineBoard kennen und das wie von tapio gewohnt für mehrere Hersteller. Also eine perfekte Kombination für Ihre MaschinenbedienerInnen und Sie, denn so haben alle die gleiche Informationsquelle.

Daneben bündeln wir ebenfalls weitere Informationen wie die Servicefälle aus dem ServiceBoard bis hin zu Detailinformationen zu Maschinen z. B. Sensorwerte, je nachdem, was welcher tapio Partner bereitstellt.

Dargestellt wird das alles in Diagrammen, welche Sie schnell erkennen lassen, wo Sie eingreifen müssen und wo alles läuft wie gewünscht. Mit verschiedenen Filterfunktionen können Sie dann bei Bedarf auch genauer auf einzelne Bereiche schauen und das alles auch mobil mit der App.

tapio bietet damit eine Kombination aus digitalen Services (MachineBoard, ServiceBoard, DashBoard) die Produktionssteuerung/-Planung, Maschinenbedienung und Instandhaltung noch enger zusammenrücken lassen. Gemeinsam kann so einiges an Optimierungspotential genutzt werden.

Auf der LIGNA integrierte Partner:



Die bestehenden Anwendungen wurden deutlich erweitert



MachineBoard

Die erste App von tapio zeigt auf der LIGNA 14 integrierte Partner, so dass wirklich die bunte Realität eines Kunden abgebildet werden kann. Neue Funktion ist, dass Kunden Ihre Fertigung nun sogar selbst gruppieren können. Damit ist es einfach möglich Produktionshallen, Anlagen oder Fertigungsbereiche zusammenzufassen und das nach eigenem Belieben.

Auf der LIGNA integrierte Partner:



ServiceBoard

Schnelle Unterstützung vom Hersteller zu bekommen ist für eine effiziente Produktion entscheidend. Zur LIGNA zeigen 4 Partner wie sie sich integriert haben. Das heißt für die Kunden, dass Sie für den Service eine App brauchen. Mit etablierten Funktionen wie Videodignose oder Servicetickets wird dem Kunden so in deutlich kürzerer Zeit durch den Hersteller geholfen.

Integrierte Partner:

expand_less